fbpx

Willkommen bei Brinja Bures

Selbstständige Wirtschaftsberaterin

B.Sc. Mathematik

Als Finanzmaklerin bei der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG übernehme ich für meine Mandanten die Vermittlung und lebensbegleitende Betreuung von Versicherungen, Geldanlagen, Finanzierungen usw. sowie die Begleitung und Betreuung der eigenen Niederlassung.

Willkommen bei

Brinja Bures

Selbstständige Wirtschaftsberaterin

B.Sc. Mathematik

Als Finanzmaklerin bei der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG übernehme ich für meine Mandanten die Vermittlung und lebensbegleitende Betreuung von Versicherungen, Geldanlagen, Finanzierungen usw. sowie die Begleitung und Betreuung der eigenen Niederlassung.

“Jede Jeck is anders” – das macht meinen Job so vielfältig und spannend

Ich glaube fest daran, dass Sie Ihren Weg in die Niederlassung (natürlich auch im Anstellungsverhältnis) gehen können. Aus meiner Erfahrung als Beraterin weiß ich, dass das nicht immer einfach ist und es einige Fallstricke gibt. Gemeinsam bereiten wir uns auf diesen Weg vor. Dabei halte ich Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich weiter auf das konzentrieren können, wofür Sie sich durch das Studium gekämpft haben: Zahnarztsein und Patienten behandeln! 

Jeder Mensch hat eigene Bedürfnisse und Vorstellungen, diese zu berücksichtigen bringt die Freude und Vielfältigkeit an meinem Job. Dafür ist auch ein großes Netzwerk notwendig, auf welches wir zu gegebener Zeit zugreifen und wovon Sie profitieren können – egal ob auf dem Weg in die Niederlassung oder als angestellte/r Zahnärztin/-arzt.

Auf dieser Homepage finden Sie erste Impulse und Erfahrungen, rund um das Zahnarzt-Sein und -Werden.

Über mich…

Ich heiße Brinja Bures und ich helfe Zahnärzten und Zahnärztinnen Ihren Weg in die Niederlassung zu gehen und sie auf diesem zu begleiten und zu unterstützen. Ich bin selbstständige Wirtschaftsberaterin für die A.S.I. Wirtschaftsberatung AG und spezialisiert auf die Beratung von Ärzten. 

Als gebürtige Düsseldorferin und Karnevalistin bin ich dem Rheinland sehr verbunden und wohne in Monheim am Rhein. 

Nach meinem Studium der Mathematik an der Heinrich-Heine-Universität  war für mich schnell klar – und das, obwohl ich nie in die Finanzbranche wollte – dass dieser Job genau der richtige für mich ist. Und ich die Richtige für diesen Job. 

Mein analytisches Verständnis einerseits und meine kommunikative Art andererseits bilden für Sie die perfekte Basis Sie individuell zu betreuen. „Jede Jeck ist anders“ heißt es so schön im Rheinland. Das merke ich immer wieder im Beratungsalltag und macht meinen Job so interessant und vielfältig. Für Sie heißt das, dass wir auf Ihre individuelle Lebenssituation und -planung zugeschnitten ein Konzept finden, welches Sie sicher in die Selbstständigkeit bringt und in dieser begleitet. 

9 Fragen über mich

Düsseldorf oder Köln? Hauptsache Rheinland. Hier fühle ich mich als Karnevalistin und Rheinische Frohnatur einfach wohl – wenn’s drauf ankommt aber Düsseldorf.

Lieblingsjahreszeit? Alle! Sonne, Schnee, Regen oder Gewitter, kalt oder warm – ich finde alles toll. Nur das graue Matschwetter, das irgendwie nichts so richtig ist, mag ich nicht.

Lieblingssport? Fußball und Tanzen, im Winter Snowboarden/Skifahren 

Hund oder Katze? Ich mag beides. Aber über unseren Hund Marla geht nichts 

Kaffee oder Tee? Cappuccino


Lieblingsnascherei? Eis – am liebsten dunkle Schokolade von unserer Lieblingseisdiele mit frischen Erdbeeren on Top

Ein perfekter Abend? Gemeinsam kochen, Wein trinken und dann gemütlich auf dem Balkon sitzen und Karten spielen, alternativ in Ruhe ein Buch lesen

Freizeit? Ich liebe es zu kochen und zu backen – nur die Beseitigung des Chaos würde ich gerne delegieren. Sonst gehe ich gerne wandern und spazieren, bin einfach gerne in der Natur unterwegs. 

Bester Moment bei ASI? Der erste schüchterne Anruf eines Mandanten, dass er nun verlobt sei – ich selbst habe nur drauf gewartet, dass er sie endlich fragt. Ich habe mich mit gefreut als sei ich selbst gefragt worden.

Über mich…

Ich heiße Brinja Bures und ich helfe Zahnärzten und Zahnärztinnen Ihren Weg in die Niederlassung zu gehen und sie auf diesem zu begleiten und zu unterstützen. Ich bin selbstständige Wirtschaftsberaterin für die A.S.I. Wirtschaftsberatung AG und spezialisiert auf die Beratung von Ärzten. 

Als gebürtige Düsseldorferin und Karnevalistin bin ich dem Rheinland sehr verbunden und wohne in Monheim am Rhein. 

Nach meinem Studium der Mathematik an der Heinrich-Heine-Universität  war für mich schnell klar – und das, obwohl ich nie in die Finanzbranche wollte – dass dieser Job genau der richtige für mich ist. Und ich die Richtige für diesen Job. 

Mein analytisches Verständnis einerseits und meine kommunikative Art andererseits bilden für Sie die perfekte Basis Sie individuell zu betreuen. „Jede Jeck ist anders“ heißt es so schön im Rheinland. Das merke ich immer wieder im Beratungsalltag und macht meinen Job so interessant und vielfältig. Für Sie heißt das, dass wir auf Ihre individuelle Lebenssituation und -planung zugeschnitten ein Konzept finden, welches Sie sicher in die Selbstständigkeit bringt und in dieser begleitet. 

 

Für mich das schönste Kompliment ist es, wenn wir später mit einem Glas Sekt in der Hand in Ihrer Praxis stehen und einfach gemeinsam und voller Stolz sagen können: „Das haben wir richtig gut gemacht!“

9 Fragen über mich:

Düsseldorf oder Köln? Hauptsache Rheinland. Hier fühle ich mich als Karnevalistin und Rheinische Frohnatur einfach wohl – wenn’s drauf ankommt aber Düsseldorf.

Lieblingsjahreszeit? Alle! Sonne, Schnee, Regen oder Gewitter, kalt oder warm – ich finde alles toll. Nur das graue Matschwetter, das irgendwie nichts so richtig ist, mag ich nicht. 

Kaffee oder Tee? Cappuccino 

Lieblingsnascherei? Eis – am liebsten dunkle Schokolade von unserer Lieblingseisdiele mit frischen Erdbeeren on Top

Hund oder Katze? Ich mag beides. Aber über unseren Hund Marla geht nichts 

Ein perfekter Abend? Gemeinsam kochen, Wein trinken und dann gemütlich auf dem Balkon sitzen und Karten spielen, alternativ in Ruhe ein Buch lesen

Lieblingssport? Fußball und Tanzen, im Winter Snowboarden/Skifahren

Freizeit? Ich liebe es zu kochen und zu backen – nur die Beseitigung des Chaos würde ich gerne delegieren. Sonst gehe ich gerne wandern und spazieren, bin einfach gerne in der Natur unterwegs. 

Bester Moment bei ASI? der erste schüchterne Anruf eines Mandanten, dass er nun verlobt sei – ich selbst habe nur drauf gewartet, dass er sie endlich fragt. Ich habe mich mitgefreut als sei ich selbst gefragt worden.

Leistungsspektrum

Profitiere von einem Experten-Team mit langjähriger Erfahrung

Niederlassungsberatung

 Praxisgründung, -übernahme oder -abgabe?

Ich übernehme für Sie die betriebswirtschaftliche Führung und kümmere mich um Finanzierung und Absicherungslösungen sowie die Praxisbewertung.

Anlageberatung

Entwicklung eines auf Ihre Ziele, Wünsche und Ihr Sicherheitsbedürfnis ausgerichteten Investmentfondskonzeptes.

Finanzierung

Wir selektieren nicht nur den für Dein Vorhaben geeigneten Finanzierungspartner sondern erstellen mit Dir gemeinsam das für Dich passende Finanzierungskonzept. 

Immobilien als Kapitalanlage

Konzeptimmobilien, Microappartements, Bestandsimmobilien oder steuerlich umfassend geförderte Denkmalprojekte – die Investition in Sachwerte stellt einen elementaren Bestandteil einer ausgewogenen Finanzplanung dar!

Versicherungen

Die beste Strategie für den Vermögensaufbau ist hinfällig, wenn nicht die existenziellen Risiken abgesichert sind.

Ich helfe Ihnen zwischen wichtig und unwichtig zu unterscheiden.

Altersvorsorge

Die richtige Mixtur aus Flexibilität, rentablen Anlegekonzepten, staatlicher Förderung und Investition in Sachwerte – Diversifikation ist von großer Bedeutung!

Finanzplanung

Bei Mandanten mit schon vorhandenen größeren Volumina ist die Erstellung eines Finanzplanes ein grundlegender Bestandteil der Zusammenarbeit.

Absicherung von Cyberrisiken

Jedes Unternehmen, das mit Kunden zu tun hat, trägt Verantwortung für die Datensicherheit.

Wir beschaffen den bedarfsgerechten Versicherungsschutz.

Niederlassungsberatung

 Praxisgründung, -übernahme oder -abgabe?

Ich übernehme für Sie die betriebswirtschaftliche Führung und kümmere mich um Finanzierung und Absicherungslösungen sowie die Praxisbewertung.

Versicherungen

Die beste Strategie für den Vermögensaufbau ist hinfällig, wenn nicht zumindest die existenziellen Risiken abgesichert sind.

Anlageberatung

Entwicklung eines auf Ihre Ziele, Wünsche und Ihr Sicherheitsbedürfnis ausgerichteten Investmentfondskonzeptes.

Altersvorsorge

Die richtige Mixtur aus Flexibilität, rentablen Anlegekonzepten, staatlicher Förderung und Investition in Sachwerte – Diversifikation ist von großer Bedeutung!

Immobilien als Kapitalanlage

Konzeptimmobilien, Microappartements, Bestandsimmobilien oder steuerlich umfassend geförderte Denkmalprojekte – die Investition in Sachwerte stellt einen elementaren Bestandteil einer ausgewogenen Finanzplanung dar!

Finanzierung

Wir selektieren nicht nur den für Dein Vorhaben geeigneten Finanzierungspartner sondern erstellen mit Dir gemeinsam das für Dich passende Finanzierungskonzept. 

Absicherung von Cyberrisiken

Jedes Unternehmen, das mit Kunden zu tun hat, trägt Verantwortung für die Datensicherheit.

Wir beschaffen den bedarfsgerechten Versicherungsschutz.

Finanzplanung

Bei Mandanten mit schon vorhandenen größeren Volumina ist die Erstellung eines Finanzplanes ein grundlegender Bestandteil der Zusammenarbeit.

Aktuelle Veranstaltungen

Auf unseren Veranstaltungen vermitteln wir in angenehmer Atmosphäre unser fachliches Know-how. Das Besondere daran ist, dass Sie die Themen der nächsten Veranstaltungen mitbestimmen können. 

Senden Sie uns Ihren Themenwunsch an:

brinja.bures@asi-online.de

Online-Sponsorentage für Düsseldorfer Absolventen (17. - 19. November 2020)

Aufgrund der aktuellen Hygiene-Bestimmungen verlegen wir unsere Sponsorentage kurzerhand in den virtuellen Raum.

Wir treffen uns mit verschiendenen Akteuren aus der Dentalbranche, welche Sie auf Ihrem weiteren Weg immer wieder begleiten werden. Sie erhalten nützliche Tipps und Tricks für den Berufsstart und eine Übersicht über Themen, die in und nach der Assistenzzeit für Sie relevant werden.

Einen genauen Ablaufplan erhalten Sie circa eine Woche vor der Veranstaltung.